Die Spielgemeinschaft der TSG Eppstein und TGS Langenhain
HSG EppLa

Alex und Kai Partale

Trainer Kai Partale

Aktuelles Team
männliche E

Trainer Alex Partale

Aktuelles Team
männliche E

#Trainer2020 #weproudlypresent
Die Woche neigt sich langsam dem Ende zu. Also wird es höchste Zeit uns ein neues Trainerteam vorzunehmen. Alexandra und Kai Partale sind gemeinsam mit Hermann Meuer für unsere männliche E-Jugend als Trainer aktiv. In Langenhain sind sie mit Sicherheit bereits seit längerem bekannt und auch in Eppstein haben sie sich schnell mit ihrem großen Engagement über das Traineramt hinaus einen Namen gemacht. Wir freuen uns sehr, die beiden im #Team der HSG EppLa zu haben. 

Seit wann seid ihr in Eppstein oder Langenhain aktiv? Seit wann trainiert Ihr Jugendmannschaften?

Alex: „Die TGS Langenhain ist seit 1981 meine Handball-Heimat. Das war zu einer Zeit, als wir noch in der kleinen Mehrzweckhalle mit Pommes-Geruch trainiert haben. Als A-Jugendliche habe ich zum ersten Mal eine Mannschaft trainiert, die weibliche C-Jugend. Danach hat es mich für einige Jahre nach Trier verschlagen. Bei meiner Rückkehr habe ich Kai mitgebracht, eigentlich Rugby-Spieler, aber mit Handball-Erfahrung aus Jugendzeiten. Über unsere Kinder sind wie dann wieder zum Handball gekommen und seit 2015 unterstützen wir das Training in der männlichen E/F-Jugend.“

Welche Mannschaft der HSG EppLa werdet Ihr in der kommenden Saison trainieren?

Beide: „Die männliche E-Jugend.“

Was ist Euer Ziel mit der Mannschaft in der nächsten Saison?

Beide: „Wir werden ganz viel Augenmerk darauf legen, dass die Mannschaft zusammenwächst und dass Teamgeist entsteht, denn viele der über 30 Kinder kennen sich noch nicht. Ansonsten wollen wir die Spieler leistungsgerecht fördern, damit jeder sich nach seinen Möglichkeiten weiterentwickelt. Im Mittelpunkt steht dabei immer Spaß und Freude am Handballspielen.“

Was motiviert Euch (Jugend-)Trainer zu sein?

Alex: „Ich habe selbst so viele tolle Erfahrungen aus dem Handball mitgenommen, dass es für mich auch ein ‚Zurückgeben’ ist. Vor allem aber macht es mir Spaß, die Kinder beim Handballspielen und Handballlernen zu begleiten.“

Kai: „Die Kinder stark machen im Handball durch die Förderung vieler Fähigkeiten wie Teamfähigkeit, Koordination, Konzentration und soziale Kompetenzen.“

Beschreibe Dich in drei Worten:

Alex: „engagiert, motiviert, freundlich“
Kai: „engagiert, humorvoll, offenes Ohr“

Beide: „Wir sind nicht immer einer Meinung, aber trotzdem ein super Team!“

Handball bedeutet für mich …

Alex: „Handball macht Spaß, bringt Teamerfahrung, schafft Erlebnisse, stärkt Zusammenhalt – ist toll!“
Kai: „Handball ist hart, schnell und fair. Werte wie Respekt und Fairplay können im Handball gelebt werden.“

Wenn ich mal nicht in der Handballhalle stehe, …

Alex: „… Gute Frage ;o) Familienzeit genießen, so oft es geht Freunde treffen und gemeinsam aktiv sein“
Kai: „…dann bin ich beruflich auf Reisen.“

#gemeinsamstark #ehrenamt #hsgolé