Die Spielgemeinschaft der TSG Eppstein und TGS Langenhain
HSG EppLa

Fairness-Contest der EppLa-Jugend

Mit einem bunten Sport- und Spaß Event für die D-, E- und F-Jugenden hat sich die EppLa-Community am Samstag auf den bevorstehenden Saisonstart eingestimmt. Rund 200 SpielerInnen, Geschwister und Eltern kamen in die Wilhelm-Busch-Halle _in Langenhain, um an einem Spaßturnier teilzunehmen und Challenges zu lösen. Dabei ging es diesmal nicht um Sieg oder Niederlage, sondern vor allem um Teamplay und Kreativität.

Unter der sportlichen Leitung von Jannik Völker und Tim Kupec kämpften acht gemischte Teams beim Kicken und Mattenball um Fairnesspunkte. Kreativität war bei den Challenges gefragt. Hier ging es um den lustigsten Teamnamen, den besten Schlachtruf und das coolste Teamfoto. Am Ende gewannen die „Profis“, dicht gefolgt von den „Te Te Te Toilettentieftauchern“. Auch die Eltern kamen zum sportlichen Einsatz und überstanden den Nachmittag trotz hart umkämpfter Spiele ohne größere Verletzungen.

Das Turnier war das erste gemeinsame Projekt der neu aufgestellten Jugendabteilung, die mit Sandra Radusch und Mark Schröter tatkräftige Verstärkung erhalten hat. Um die Organisation der Verpflegung kümmerte sich erstmals Tanja Völker als Nachfolgerin von Karlheinz-Backes.

Danken möchten wir an dieser Stelle auch allen Coaches, Schiedsrichtern und nicht zuletzt unserem Förderverein HandballGo!, der die Getränke und die Verpflegung an diesem Tag spendiert hat!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.