Die Spielgemeinschaft der TSG Eppstein und TGS Langenhain
HSG EppLa

mB qualifiziert sich vorzeitig für Final-4

Nach einem überzeugenden Sieg gegen die Mannschaft des TG Kastel am Samstag konnten sich unsere mB-Jungs schon vor dem letzten Spieltag für das Final-4-Turnier am 30.4./1.5.22 qualifizieren, bei dem die BOL-Meisterschaft der Saison 21/22 ausgespielt wird. Das Spiel war ein Start-Ziel-Sieg vom Feinsten. Unsere EppLa-Jungs waren von Minute Eins an hellwach und ließen dem verdutzten Gegner keine Zeit zum Luft holen. Es ging über ein 5:1 zu einem 8:2 und bis zu einem 13:4 bis die gegnerischen Trainer eine erste Auszeit in der 16. Spielminute nahmen. Diesmal hervorzuheben war Benni, der ein ums andere mal durch schnelle Täuschungen durch die Abwehr spaziert und auch nach einem unglücklichen Zusammenstoß (Veilchen inklusive😉) beherzt weiter spielte. Kastel rappelte sich nach der Anfangsphase wieder etwas auf und war dann der erwartet starke Gegner aus dem Hinspiel. Doch unsere Jungs ließen nichts mehr anbrennen und spielten die Partie mit einer sehr homogenen Mannschaftsleistung abgeklärt und mit guter Laune zu einem 33:22 nach Hause. What a Team! Schade, dass die Runde schon wieder fast vorbei ist.

Es spielten: Benni(6), Dennis(5/4), Lukas, Jonah, Finn (je 4), Kilian, Bene (je 3), Emil, Leo W. (je 2), Leo B, Linus, Luca.

Bilder vom Spiel gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.