Die Spielgemeinschaft der TSG Eppstein und TGS Langenhain
HSG EppLa

mC wird beim Beachhandball vom Wetter ausgebremst

Am vergangenen Sonntag bestritt die männliche C-Jugend der HSG EppLa das Beachhandball-Qualifikationsturnier zur Hessenmeisterschaft auf dem Platz der HSG Langen. Anfängliche Schwierigkeiten mit dem speziellen Beach-Regelwerk verhinderten im ersten Gruppenspiel, dass die Jungs der starken Mannschaft von Hochheim/Wicker gefährlich werden konnten. Trotzdem war eine Steigerung zu sehen und die zweite Halbzeit konnte deutlich enger gestaltet werden. Das zweite Spiel der Vorrunde gegen Gastgeber Langen II wurde souverän gewonnen und die Jungs waren oft mit Piroutten- und Kempa-Toren doppelt erfolgreich.

Im Halbfinale wartete Langen I auf Team EppLa. Leider verhinderte ein Unwetter, dass die Jungs aus dem Taunus gewonnene Sicherheit und erlangtes Vertrauen zum Einzug ins Finale nutzen konnten. Als das Spiel unter- und das Turnier letztlich abgebrochen wurde, stand es auf der Anzeigetafel 4:3 für die HSG EppLa. Das Trainergespann Kästner/Garcia und Zuschauer waren sich einig, dass im weiteren Turnierverlauf einiges drin gewesen wäre. „Jetzt wird erstmal in der Halle und nächstes Jahr dann wieder im Sand angegriffen!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.