Die Spielgemeinschaft der TSG Eppstein und TGS Langenhain
HSG EppLa

mD1 startet erfolgreich in die neue Saison

Nach der langen, durch Corona erzwungenen Handballpause waren die Jungs unserer D1 heiß auf ihr erstes Saisonspiel. So ging es am Samstag morgens nach Diez, wo Holzheim auf uns wartete. Nach einer anfänglichen 2:0 Führung entwickelte sich das Spiel zu einem knappen und spannenden Matchup. Holzheim egalisierte die EppLa Führung und legte folglich beim Stand von 2:2 immer ein Tor vor. Mit einem Stand von 10:10 ging es dann in die Halbzeit.

Auch nach der Halbzeit startete das Spiel genau so, wie es aufgehört hatte. Kein Team konnte sich absetzten. In der 35. Minute gelang es der Auswahl von Holzheim erstmals einen 2 Tore Vorsprung herzustellen. 17:15 stand es zu diesem Zeitpunkt. Mit einer leidenschaftlichen Aufholjagd waren allerdings die letzten 3 Tore den Jungs unserer HSG vorenthalten. Mit einem 17:18 ging es dann in die letzte Minute, in der beiden Mannschaften kein Tor mehr gelang. So belohnten sich unsere Jungs für einen leidenschaftlichen Auftritt mit einem 17:18 Sieg und fuhren die ersten beiden Punkte der Saison ein.

Es spielten: Florian Berger (10), Casian Steuernagel und Luke Kochem (jeweils 4), Oscar Kahl und Mats Mück (beide Tor), Henry-Thees Rieser, Junis Partale, Leander Glaubauf, Jannis Ballmann, Paul Fuchs und David Gräser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.