Die Spielgemeinschaft der TSG Eppstein und TGS Langenhain
HSG EppLa

Thomas Gölzenleuchter kommt

HSG EppLa holt A-Lizenz-Trainer Thomas Gölzenleuchter für erste Herrenmannschaft

Langenhain / Eppstein, 25. Februar 2020 – Die Verpflichtung des 44-jährigen A-Lizenz- Inhabers Thomas Gölzenleuchter für die erste Herrenmannschaft macht klar: Die HSG EppLa ist kein kurzfristiger Zusammenschluss, sondern ein langfristig angelegtes Projekt, in das beide Vereine großes Vertrauen setzen.

„Wir sind sehr froh, dass wir einen so gut ausgebildeten und erfahrenen Trainer wie Thomas für unsere neue Spielgemeinschaft gewinnen konnten“, freut sich Roland Henritzi, Sportlicher Leiter der TGS Langenhain. „Er hat eine klare Vorstellung vom modernen Handball und spricht sowohl die Sprache der Jugend- als auch der arrivierten Spieler“, ergänzt Jens Ladwig, Vorsitzender Handballabteilung der TSG Eppstein.

„Das nachhaltige Konzept der HSG EppLa hat mich überzeugt.“

Thomas Gölzenleuchter war für das Regionalliga-Team und die erste Bundesliga-Mannschaft der SG Wallau / Massenheim aktiv. Für die TSG Münster ist der gelernte Kreisläufer in der zweiten Liga aufgelaufen. Als Trainer saß er schon bei Mannschaften von Bezirksoberliga bis dritter Liga auf der Bank. Jetzt ist er auf die neue Aufgabe im Taunus gespannt: „Eigentlich wollte ich es in diesem Jahr sportlich etwas ruhiger angehen lassen. Aber das umfassende nachhaltige Konzept der HSG EppLa hat mich neugierig gemacht und schließlich überzeugt. Ich freue mich auf die Mannschaft und die neue Saison.“

Die HSG EppLa plant mit drei aktiven Herren, zwei Damenmannschaften und 22 Jugendmannschaften in die Saison 2020/21 zu gehen, um sich auch in den kommenden Jahren als feste Größe im Rhein-Main-Gebiet zu behaupten.

Pressekontakt:
Roland Henritzi
E-Mail: henritzi.rp@t-online.de
Tel.: 06192 – 7380

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.